Training

Fünf gute Gründe für Personal-Coaching
Du bist der Meinung, dass ein Personal Trainer nur etwas für „Stars und Sternchen“ ist? Warum dem nicht so ist und warum auch Du von Personal-Coaching profitieren kannst, erfährst Du in diesem Blogbeitrag. 1. Zielgerichtetes Coaching Jeder Einzelne verfolgt mehr oder weniger bewusst bestimmte Fitnessziele: Gewicht reduzieren, Muskulatur aufbauen, Verbesserung der Ausdauer oder ein allgemein gesteigertes Wohlbefinden. Mit einem Personal Coach an Deiner Seite setzt Du Dir individuelle Ziele...

Sei nicht zu hart zu Dir selbst
»Dein Workout ist mein Warm-Up!« »Je härter das Workout, umso besser!« »Wir brauchen keine Maschinen, wir sind selbst welche!« Na, kommt Dir das bekannt vor? Du hast mit Sicherheit schon oft diese bzw. ähnliche Sprüche gehört oder gelesen. Und wie oft heißt es, dass Du Dich bei jedem Workout „komplett wegschießen“ musst und es nur ein gutes Training war, wenn Du so richtig Muskelkater davon bekommen hast … Was soll ich sagen – ich gebe es zu – auch ich habe dazu gehört....

Keine Sorge, es geht nicht darum, wie schnell Du zu uns fahren oder ein WOD durchziehen sollst! Wenn Du wissen willst, was es damit im Krafttraining auf sich hat, dann lies Dir den folgenden Artikel durch. Tempo ist ein entscheidender Parameter für progressiven Fortschritt im Training. Er bezieht sich auf die Geschwindigkeit, mit der jede einzelne Wiederholung einer Übung ausgeführt wird. Und hier wird es interessant. Wenn Du Dich im Fitnessstudio umschaust, wirst Du im Schnitt überwiegend...

Fragst Du Dich, was der Unterschied ist? Oder denkst Du: „Wieder so ein englisches Wort. Muss das sein?“ Wir coachen. Nicht weil es cool klingt, sondern weil es einen Unterschied zwischen einem Trainer und einem Coach gibt. Der Trainer gibt Dir Deine Aufgaben vor. Wie es zum Beispiel in unseren Kleingruppenkursen der Fall ist. Dort schreiben wir das WOD – Workout Of the Day - an unser Whiteboard; erklären Dir den Ablauf; passen während Du trainierst auf, dass Deine Technik stimmt und...