Warum CrossFit?

High 5 nach dem Workout. Gemeinsam mehr erreichen.
High 5 nach dem Workout. Gemeinsam mehr erreichen.

2012 absolvierte ich mein erstes CrossFit® WOD (Workout Of the Day).  2018 gründete ich CrossFit® Zwickau.

 

Nach jahrelanger Fitnessstudio-Routine war ich auf der Suche nach „mehr“. Nach einer Trainingsmethode, die mich wirklich fit macht – und eben nicht nur Fitness oder Fit als Bestandteil im Firmennamen trägt.

 

Trotz regelmäßigem Training im Studio und (zumindest optisch) einer Figur, die den Anschein machte „Der muss fit sein!“, fühlte es sich nicht so an. Vor allem bei meiner zweiten Leidenschaft, dem Kampfsport, merkte ich sehr schnell, dass ich nicht wirklich fit war und trotz zusätzlicher Joggingrunden um den Schwanenteich schnell aus der Puste kam.

 

Ich suchte. Und wurde fündig. Obwohl ich zuerst etwas skeptisch war, überzeugte mich CrossFit® ziemlich schnell:

Es macht Spaß. Es ist jeden Tag anders. Und ich habe dadurch viele neue Freunde kennengelernt.

 

CrossFit® war so völlig anders als alles, was einem in den Fitnessstudios als „fit“ verkauft wurde. Keine Maschinen, keine Liegefahrräder, keine Spiegel. Dafür Spring- und Kletterseile, Ringe, Medizinbälle, Traktorreifen, Langhanteln, Kettlebells, Klimmzugstangen etc.

 

Erst versuchte ich die Übungen einfach nachzumachen. In meinem damaligen Studio habe ich die Bänke missbraucht, um hochzuspringen; habe versucht, eine Überkopfkniebeuge nur mit der Langhantel hinzubekommen (und dabei kläglich versagt) und nach meinen ersten 10 Burpees dachte ich resigniert „What the f***?“.

 

Auch 8 Jahre später sind für mich Burpees immer noch ein Grauen. Dafür klappt es mit den Überkopfkniebeugen ganz gut. Von Double Unders (Seilspringen mit doppelten Durchschlägen), über Handstand, bis zu Muscle Ups, kann ich heute Dinge, die ich früher nie für möglich gehalten habe. Und das liegt nicht daran, dass ich besonders talentiert bin oder „gute Gene“ habe. Sondern hauptsächlich an 2 Punkten:

  • Kontinuität: Fitness ist kein 8 Wochen Plan, sondern eine Lebenseinstellung. Wer nur für das Sixpack im Sommer trainiert, wird nie wirklich Erfolge erzielen.
  • Coaching: CrossFit® hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, gute Coaches zu haben, die immer über den Tellerrand schauen, sich kontinuierlich weiterbilden und offen für Neues sind. Und gute Coaches haben mir gezeigt, wie man richtig und effizient trainiert. Mit der richtigen Gemeinschaft macht das dann noch einen Riesenspaß.

 

Oder mit anderen Worten: Komme regelmäßig zum Training, habe einen (oder mehrere) gute Coaches, die Dich auf den richtigen Weg bringen und eine coole Gemeinschaft, die Dich auf Deinem Weg unterstützt. Und schon ist es kein „Ich muss“, sondern ein „Ich will!“.

 

Viele unserer Mitglieder machen CrossFit® in kleinen Gruppen, manche auch im Personal-Coaching „1on1“ mit einem Coach und wieder andere zu Hause oder auf (Geschäfts-) Reisen als Online-Coaching.

 

Im digitalen Zeitalter gibt es keine Ausreden mehr, seine Fitness auf das nächste Level zu bringen.

 

Starte jetzt!

Coach Richy

 

 

Du hast Fragen? Schick uns eine E-Mail an hi@crossfit-zwickau.de.

 

Du möchtest beim Erreichen Deiner Ziele unterstützt werden? Dann buche hier Dein kostenloses Beratungsgespräch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0