Bright Spot Friday – Wie positive Gedanken Dein Wohlbefinden verbessern

Die Powerfrauen Luisa und Claudi vor unserer „PR Glocke“. Luisa hat ihren ersten Klimmzug geschafft und Claudi freut sich mit ihr.
Die Powerfrauen Luisa und Claudi vor unserer „PR Glocke“. Luisa hat ihren ersten Klimmzug geschafft und Claudi freut sich mit ihr.

Gefangen in einer Leistungsgesellschaft, die immer mehr fordert und immer weniger zurückgibt.

 

Umgeben von einer glitzernden Social Media-Welt in der jeder sexy, reich und glücklich ist.

 

Und Du mittendrin mit Deinen kleinen und großen Problemen:

„Wie verliere ich mehr Gewicht?“

„Habe ich in Zukunft noch meinen Job?“

„Wie stelle ich sicher, dass meine Kinder gut in der Schule sind?“

 

Leider ist es heutzutage oft so, dass unser Tag von negativen Gedanken geprägt ist und wir uns die meiste Zeit unseres Lebens damit beschäftigen, wie wir unsere Probleme lösen können.

 

Wir erkennen den Erfolg nicht immer, wenn er passiert und sind meist ziemlich hart zu uns selbst. Unser Gehirn beginnt leider viel zu schnell mit der Entwicklung von negativen Gedankenmustern.

 

Deshalb ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, was wir gut können und welche Fortschritte wir bereits gemacht haben:

„Ich habe diese Woche 3x trainiert und ich fühle mich großartig!“

„Ich habe ein neues Projekt / eine Beförderung / eine Gehaltserhöhung bekommen!“

„Meine Kinder gehen gern zur Schule!“

 

Probiere doch einmal folgendes aus: Konzentriere Dich 30 Sekunden auf etwas Positives! Merkst Du, wie sich Deine Stimmung aufhellt und sich ein positives Gefühl entwickelt?

 

Was bedeutet „Bright Spot“?

 

Ein Lichtblick im täglichen Chaos. Alles was gut gelaufen ist. Was Spaß gemacht hat. Was uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Egal wie klein oder groß. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob jemand anderes einen vermeintlich „größeren“ Bright Spot hatte. Wichtig ist, dass Du Dir ganz bewusst Gedanken über die positiven Dinge in Deinem Leben machst.

 

Wie beim Fitnesstraining muss dies allerdings regelmäßig erfolgen. Nur einmal im Monat oder als Vorsatz fürs neue Jahr führt es nicht zum gewünschten Erfolg.

 

Wir benötigen regelmäßig „Bright Spots“, damit sich eine positive Grundeinstellung entwickeln kann.

 

Deswegen zelebrieren wir jeden Freitag in unserer internen CrossFit® Zwickau WhatsApp-Gruppe den sogenannten „Bright Spot Friday“.

 

Unsere Mitglieder posten kleine und große positive Momente und Ereignisse aus der vergangenen Woche und schaffen so für sich und alle anderen eine positive Umgebung.

 

Du kannst das auch machen. Schnapp Dir am Abend einen Zettel und nimm Dir die Zeit für positive Dinge. Mache es allein, tausche Dich mit Deinem Partner aus. Egal wie – wichtig ist nur, dass Du es regelmäßig praktizierst. Dann wirst Du bald merken, wie sich Deine Grundstimmung verbessert und Du positiver durchs Leben gehst!

 

Think positive

Coach Richy

 

Du hast Fragen? Schick uns eine E-Mail an hi@crossfit-zwickau.de.

 

Du möchtest beim Erreichen Deiner Ziele unterstützt werden? Dann buche hier Dein kostenloses Beratungsgespräch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0